AUSBILDUNG MIT PERSPEKTIVE!

Absolvieren Sie bei uns Ihre Ausbildung zum Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer (m/w).

Im neuen Ausbildungsjahr besetzt die Bick & Kopf Isoliertechnik GmbH wieder neue Ausbildungsplätze.

 

[ Berufsbild

Als zukünftige/-r WKS-Isolierer/-in ist es Ihre Aufgabe, Gebäude, Anlagen und auch Menschen vor Feuer, Hitze, Kälte und Lärm zu schützen. Dies erreichen Sie mit der Verwendung von Dämmstoffen und dem Fertigen dazu benötigter Schutz-, Stütz- und Tragekonstruktionen. Das korrekte Isolieren von Industrie- und Heizungsanlagen ist in Zeiten des Umweltschutzes ein immer wichtigerer Faktor im Bereich der Energieeinsparung.

Für die tägliche Aufgabenstellung verfügen Sie über ein gutes technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie. Persönlich zeichnen Sie sich durch selbständiges Handeln und Denken und eine hohe Lernbereitschaft aus. Freude im Umgang mit Menschen und am Arbeiten in einem Team runden Ihr Profil ab.

[ Qualifikation

Von unserem/unserer zukünftigen Auszubildenden erwarten wir mindestens einen guten Hauptschulabschluss.

[ Ausbildung im Überblick

Die bundesweit geregelte Ausbildung dauert drei Jahre und findet auf unseren Baustellen Hamburg und Umgebung sowie in der Berufsschule in Hamburg (Theorie) und in Hamm (Praxis) statt.

Wenn Sie diese Prüfung erfolgreich bestehen – und davon gehen wir aus – können Sie sich noch weiterbilden indem Sie zum Beispiel Ihren/Ihre Techniker/-in Fachrichtung Bautechnik, Meister/-in Fachrichtung Isolierung, Ausbilder/-in oder auch ein Studium an der Fachhochschule anschließen.

 

Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen, schriftlichen Bewerbungsunterlagen an:

Bick & Kopf Isoliertechnik GmbH
Herrn Tommy Kopf
Kattwykdamm 6
21107 Hamburg

Telefon: 0 40 / 7 53 42 15
info@bick-kopf.de

 

Personenbezogene Daten, die im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular von Ihnen übermittelt werden, verarbeiten wir nur so lange, wie dies für die jeweilige Korrespondenz notwendig ist. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.